Über Stephanie

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Stephanie, 8 Blog Beiträge geschrieben.

NachbarschaftskulTür

Vom 28.-30. Mai - dem Wochenende rund um den Tag der Nachbarn - möchte die Partnerschaft für Demokratie Bedburg die Nachbarschaft in unserer Stadt stärken. Besonders in diesen Zeiten haben sich Nachbarn als sehr wichtig herausgestellt. Sie haben einander unterstützt, wenn eine Quarantäne angeordnet war, haben füreinander eingekauft oder gekocht, um Risikogruppen zu schützen oder

NachbarschaftskulTür2021-05-06T14:30:24+02:00

Filmprojekt “Bedburg” für Jugendliche

Der syrische Filmemacher Maan Mouslli hat gemeinsam mit Jugendlichen aus Bedburg einen Film über die Stadt gedreht. In den Film geht es darum, was Jugendliche an und ihre Bezugspersonen (Lehrer, Schulsozialarbeit) an Bedburg schätzen und was ihnen an ihrer Stadt wichtig ist. Die Jugendlichen haben die Form des Films mitbestimmt und dem Regisseur die Ecken

Filmprojekt “Bedburg” für Jugendliche2021-03-10T13:57:21+01:00

Ist-Soll-Analyse zur Teilhabe in Bedburg

Auf Basis von Experteninterviews, eine Online-Befragung sowie Stadtteilbegehungen hat das Ibis Institut eine Analyse zur Teilhabe in Bedburg erstellt. Die Stadtteilbegehungen wurden mithilfe eines alten Verfahrens der Stadtsoziologie durchgeführt: dem Charette-Verfahren, da sich dies auch 2020 coronakonform umsetzen lies. Bürger*innen wurden in ihren Stadtteilen im Alltag auf der Straße oder vor dem Supermarkt angesprochen und

Ist-Soll-Analyse zur Teilhabe in Bedburg2021-03-10T13:54:33+01:00

Netzlabor für Jugendliche

Warum nutzen wir bestimmte Apps? Was sind Vorteile digitaler Angebote zu analogen Angeboten und was geht online gar nicht? Wie funktionieren Messenger und wie sehen Programme aus, die wir gerne nutzen würden? Diese und mehr Fragen haben sich Jugendliche im Netzlabor gestellt. Moderiert wurde der Workshop von Sascha Landowski, Betreiber einer Technologieplattform für die

Netzlabor für Jugendliche2021-01-27T13:08:54+01:00

Bildungsreise nach Berlin

Eine Gruppe von Schüler*innen aus Bedburg erhielt im Rahmen des Projekts die Möglichkeit, nach Berlin zu reisen. Dort erwartete sie ein Mix aus politischer Bildung und historischer Eindrücke. Es wurde nach der Besichtigung des Bundestags ein Gespräch mit dem Abgeordneten Dr. Georg Kippels (MdB) organisiert, bei dem die Jugendlichen Fragen stellen konnten. des Weiteren wurden

Bildungsreise nach Berlin2020-09-21T12:43:33+02:00

Demokratieerziehung für Grundschüler*innen

In einem Planspiel wurden Schüler*innen der 3. und 4. Klasse der Anton-Heinen Schule in den demokratischen Prozess eingeführt. Das fiktive Beispiel des Baus eines Spielplatzes war die Grundlage für das Projekt "Demokratieerziehung". Das Projekt war so aufgebaut, dass verschiedene Parteien gegründet wurden, die gemeinsam Argumente für und gegen den Spielplatz gesammelt haben und und diese

Demokratieerziehung für Grundschüler*innen2020-09-02T13:25:55+02:00

Partizipative Schulhofgestaltung

Die Neugestaltung des Schulhofs am Schulzentrum in bedburg sollte umgestaltet werden. Aufgrund der Förderung durch das Programm "Demokratie leben" konnte die Neugestaltung diesmal in Form einer Bürgerbeteiligung insbesondere einer Partizipation der Jugendlichen umgesetzt werden. Es sollte also nicht einfach ein neuer Schulhof geplant werden, sondern in Form von Workshops sollten die Nutzer*innen zu Wort kommen.

Partizipative Schulhofgestaltung2020-08-27T11:08:46+02:00

Drums alive

In diesem Projekt haben Schüler*innen der Anton-Heinen-Schule unter Anleitung von Thorsten Schröder eine ganz besondere Art der Gewaltprävention erleben dürfen. Mithilfe von großen Gymnastikbällen, die auf Ständer gestellt wurden und speziellen Schlaghölzern wurden Workshops durchgeführt, in denen Emotionen in Rhythmen und Kraft umgesetzt wurden. Die Kinder haben sich mit verschiedenen Ausprägungen ihrer Kraft auseinandergesetzt. Sie

Drums alive2020-07-16T09:45:47+02:00